AGB und Widerruf

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Betr. die Veröffentlichung von Angeboten von Secondhand-Schlagzeugen und Schlagzeugteilen auf der Website www.re-drum.de

re-Drum – Die Verkaufsplattform für Dein Schlagzeug!
Inh. Paul Lettieri
Wilhelm-Mauser-Str. 14 c/o VMS Verlags Media Service GmbH
50827 Köln
Tel.: +49 177 23 27 715
Mail: info@re-drum.de

1. Geltung der Bedingungen

Die Anzeigenveröffentlichung und Vermittlung von gebrauchten Schlagzeugen durch re-Drum erfolgt ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese Bedingungen gelten ausschließlich bei Vertragsabschlüssen mit Verbrauchern. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Mit Annahme des Angebotes von re-Drum (durch Veröffentlichung seiner Verkaufsanzeige) erklärt der Verkäufer sein Einverständnis mit der Geltung dieser AGB.

Alle weiteren Dienstleistungen von re-Drum, z.B. die Begutachtung und/oder Besichtigung von Schlagzeugen wie auch der Verkauf von re-Drum-Uhren erfolgen auf Basis gesonderter AGB.

2. Vertragsschluss

re-Drum wird als Dienstleister für den Verkäufer tätig, indem re-Drum die Verkaufsanzeige des Verkäufers auf der Website www.re-drum.de veröffentlicht und damit einen ggf. zustande kommenden Kaufvertrag mit Dritten vermittelt. Der Servicevertrag mit dem Verkäufer kommt zustande, indem re-Drum dem Verkäufer durch Zurverfügungstellen der notwendigen Funktionen den Abschluss des Vertrages anbietet und der Verkäufer dieses Angebot durch Veröffentlichung seiner Verkaufsanzeige mittels Aktivieren der Funktion „Produkt veröffentlichen“ annimmt.

re-Drum ist nicht Verkäufer der auf der Website präsentierten Schlagzeuge, sondern vermittelt lediglich den Kaufvertrag zwischen Verkäufer und Käufer. Der Kaufvertrag kommt nicht mit re-Drum zustande, sondern stets zwischen Käufer und Verkäufer direkt. Die Darstellung der Schlagzeuge auf der Website von re-Drum stellt daher kein Angebot von re-Drum zum Abschluss eines Kaufvertrages im Sinne des § 145 BGB dar.

3. Vergütung bei erfolgreicher Vermittlung

  1. Für die bloße Veröffentlichung der Anzeige über den Verkauf des Schlagzeuges auf der Website www.re-drum.de hat der Verkäufer keine Vergütung zu zahlen.

  2. re-Drum erhält erst im Falle der erfolgreichen Vermittlung des Schlagzeugs von dem Verkäufer eine Provision in Höhe von 39,00 EUR (inkl. Umsatzsteuer). Sie wird bereits im Rahmen der Erstellung der Anzeige automatisiert auf den von dem Verkäufer gewünschten Preis aufgeschlagen. Der in der Anzeige erscheinende Kaufpreis enthält also bereits die vom Verkäufer an re-Drum zu zahlende Provision. Die Provision von 39 € fällt auch dann an, wenn der Verkäufer nachträglich den zunächst veröffentlichten Preis – sei es in der Anzeige, sei es gegenüber dem Käufer – reduziert. Die Provision fällt außerdem auch dann an, wenn der Verkäufer die Anzeige gelöscht hat, der Vertrag mit dem Käufer aber aufgrund der Vermittlung durch re-Drum zustande gekommen ist.

  3. Für den Käufer fällt gegenüber re-Drum keine gesonderte Vergütung an.

4. Fälligkeit/ Verkauf mitteilen/ Rechnungstellung/ Akzeptiertes Zahlungsmittel

Die Provision wird mit erfolgreichem Zustandekommen des Kaufvertrages zwischen Verkäufer und Käufer fällig. Der Verkäufer ist verpflichtet, re-Drum über den Verkauf zu informieren. Dieses erfolgt über das bei re-Drum eingerichtete Verkäuferkonto durch Aktivieren des Buttons „als verkauft markieren“. re-Drum stellt daraufhin dem Verkäufer eine Rechnung über den Betrag von 39,00 EUR inkl. Umsatzsteuer aus. Die Zahlung hat –vorbehaltlich gesonderter Absprache – unbar durch Überweisung auf das Konto von re-Drum zu erfolgen

6. Mängelhaftung und sonstige Haftung

re-Drum übernimmt hinsichtlich der vermittelten Waren keine Mängelhaftung. Der Käufer hat sich hierzu direkt mit dem Verkäufer zu einigen.

re-Drum übernimmt auch keine Haftung für das Zustandekommen eines Kaufvertrages. Die Leistung von re-Drum beinhaltet ausschließlich die Beratung zur Anzeigenschaltung sowie das Einstellen/ Veröffentlichen des Angebotes auf der Website www.re-drum.de. Es gilt allein insofern die gesetzliche Mängelhaftung

re-Drum schließt jedoch die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen. In den vorgenannten Fällen beschränkt sich unsere Haftung für leicht fahrlässig verursachte Sach- oder Vermögensschäden auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Gleiches gilt für Pflichterfüllungen von Erfüllungsgehilfen.

7. Laufzeit

Der Vertrag läuft auf unbegrenzte Zeit und kann jederzeit von beiden Parteien gekündigt werden. Der Verkäufer kündigt den Vertrag, indem er re-Drum per E-Mail an info@re-drum.de beauftragt, die von ihm veröffentlichte Anzeige zu löschen.

re-Drum kann den Vertrag, sofern nicht ein wichtiger Grund für die Kündigung vorliegt, nur mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. Die Kündigung hat per E-Mail an die von dem Verkäufer genannte E-Mailadresse zu erfolgen.

8. Zusätzliche Bestimmungen für Fernabsatzverträge – Widerrufsrecht – Ausschluss – Sonderregelung bei Dienstleistung

(1) re-Drum speichert den Vertragstext. Der Verkäufer erhält nach der Veröffentlichung der Anzeige per E-Mail eine Bestätigung des geschlossenen Vertrages.

(2) Vertragssprache ist Deutsch.

(3) Der Verkäufer hat vorbehaltlich der Regelung in Absatz 2 dieses Paragraphen das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen ab dem Tag des Vertragsschlusses zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Er kann durch eindeutige Erklärung (fern)mündlich oder in Textform, z.B. mit dem von re-Drum zur Verfügung gestellten Muster-Widerrufsformular oder durch einfache Mitteilung (auch per E-Mail) erklärt werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt im Falle eines Widerrufs in Textform die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Im Falle des Widerrufs, erhält der Kunde alle Zahlungen, die er an von re-Drum für erbrachte Dienstleistung geleistet hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf des Vertrags bei re-Drum eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwendet von re-Drum dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird dem Kunden wegen dieser Rückzahlung ein gesondertes Entgelte berechnet.

Es gilt wegen des Vorliegens einer Dienstleistung folgende Sonderregelung:

Hat der Verkäufer verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hat er re-Drum einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde re-Drum von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Das bedeutet, dass für den Fall, dass der Verkäufer aufgrund der Vermittlung von re-Drum bereits einen Käufer gefunden hat und es zum Vertragsschluss mit diesem kommt, die Provision in Höhe von 39,00 EUR in voller Höhe anfällt.

Stand März 2021

Widerrufsbelehrung zum Dienstleistungsvertrag

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

re-Drum – Die Verkaufsplattform für Dein Schlagzeug!
Inh. Paul Lettieri
Wilhelm-Mauser-Str. 14 c/o VMS Verlags Media Service GmbH
50827 Köln
Tel.: +49 177 23 27 715
Mail: info@re-drum.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

MusterWiderrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

© re-Drum Paul Lettieri, Köln. Alle Rechte vorbehalten. Alle Daten innerhalb der Domain sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechtsinhabers verwendet werden. Links auf diese Seiten dürfen nach vorheriger Absprache gern vorgenommen werden.

Menü